Loading...
 

Umziehen

howto:umzug

Na dann mal los

Vorbereitung

 

  • alte Wohnung kündigen
  • Telefonanschluss umziehen beantragen oder neu bestellen (dauert recht lang)
  • Nachsendeauftrag
  • wenn man mehr als ein Studibude (kleiner Sprinter für 30 min auf dem Gehweg) umzieht und keine eigene Einfahrt hat, entspannt ein temporäres Halteverbot beantragen (2 Wochen vorher)
  • Einrichtung bisschen planen

 

Der Tag

Verpackung

 
Bitte alles in Kartons, nichts ist schlimmer als wenn man Bilder, Bücher und Schüsseln einzeln umher tragen und verladen muss.

Als gute Alternative hat man in München turtle-box, scheint zwar teuer, aber nicht teuere wenn man ich Umzugkartons kaufen müsste.
Die Boxen sind stabil stapelbar was das verladen im Auto einfacher macht. Weiterer Vorteil: im Regen weichen nicht gleich auf.
Die Kleiderbox ist perfekt für hängendes.
Außerdem bekommt man gleich ein Rollbrett mit

Hilfsmittel

 

  • Werkzeug: Schraubenzieher, Akkuschrauber mit Kreuz bits
  • Sackkarre oder Rollbrett, man schleppt genug an so einem Tag
  • Decken etc als Kratzerschutz im Auto

 

Helfer

Nicht zu wenige, aber nicht zu viele. Wenn neue Helfer nur im weg rum stehen und sich über den Biervorrat her machen, wird das kontraproduktiv. Als Faustformel: pro Zimmer ein Helfer (aber mindestens 2 Leute)

Transport

Lieber größer als zu klein, aber man muss auch auf die Zufahrten (Breite und Höhe von Durchfahrten) achten.

Hinterher

  • Adressen wechseln (Arbeitgeber, Bank, Versicherung, alle die Rechnungen erstellen, Domain Whois etc)

 

Malen

 

  • Zusätzlich zur Malerrolle mit Stiel, eine Eckenrolle. Ist sauberer und schneller als mit Pinsel
  • Radierschwamm beseitigt auch große Verschmutzungen

 


Google Search