Loading...
 

Autoren, Entrepreneure, Querdenker, Visionäre

phL0w:ppl

... und auch ganz normale.

Das hier ist eine Liste von Leuten, die mir irgendwie aufgefallen sind. Nicht wertend und nicht sortiert.

  • J.C.R. Licklider, a psychologist and computer scientist, believed that computers could be used to augment human thinking and suggested that a computer network be established to allow ARPA research contractors to communicate information with each other efficiently. (via Internet Pioneers). Psychologe, hat 1960 das wegweisende Paper Man-Computer Symbiosis geschrieben: Die Idee, mit Computern in Echtzeit zu interagieren, hatte Lick wohl zuerst.
  • Jimmy Diresta baut sachen
  • David Gelernter Bill Joy, founder and Chief Scientist of Sun Microsystems, says Gelernter is "one of the most brilliant and visionary computer scientists of our time. Buch lesen: Mirror Worlds. Hat erst nen BA und MA in klassischem Hebräisch gemacht und dann Parallel Computing, Tuple Spaces erfunden und Niklas sagt Versionierung (Time Machine / Time Slider) aus psychologischer Sicht.
  • Frantz Fanon WP: "In The Wretched of the Earth (Les damnés de la terre), published shortly before Fanon's death in 1961, Fanon defends the right for a colonized people to use violence to struggle for independence, arguing that human beings who are not considered as such shall not be bound by principles that apply to humanity, in their attitude towards the colonizer."
  • Robert A. Heinlein SciFi Autor, hab glaub ich noch gar kein Buch von dem gelesen
  • Edsger Wybe Dijkstra Manuskripte
  • Pierre-Joseph Proudhon war der Typ hinter der Aussage Property is theft! und hat proklamiert dass "Anarchy is Order", daher auch das Symbol (ein A in einem O)
  • Mikhail Bakunin war irgendwie so ein russischer Anarchist, keine Ahnung, vielleicht hats auch nur Klugscheißer-Wert den zu kennen. WP: "He continues to be an influence on modern-day anarchists, such as Noam Chomsky." Mitglied der League of Peace and Freedom
  • Noam Chomsky natürlich Chomsky. Den als Anarchist zu betiteln find ich aber eigentlich nicht mal nett; Oft soll das ja derogativ gemeint sein. Informatiker (siehe Chomsky hierarchy), Philosoph, politischer Aktivist.
  • Claude Shannon. Hat 1936, im Alter von 21, eine Master's Thesis geschrieben, in denen er gezeigt hat, dass mit elektrischen Schaltkreisen Bool'sche Logik gebaut werden kann (A Symbolic Analysis of Relay and Switching Circuits) - Die "wichtigste und berühmteste Master's Thesis aller Zeiten". Hat 1948 mit dem Paper A Mathematical Theory of Communication die Information Theory begründet. Hat die ultimate Machine gebaut, nach einer Idee von Marvin Minksy.

 

Schon Wertend: Das hier sind meine Helden.

  • Moxie Marlinspike Security Researcher, Segler, Anarchist website twitter anarchist yacht clubb
  • Kosta Grammatis Dinge über die ich nur rede oder romantisiert nachdenke, Kosta macht sie. Einen Satelliten bauen, Gitarre spielen, einen Laser kaufen, im MIT Media Lab abhängen. Photographieren. Shit. Er ist auch der Initiator von BuyThisSatallite.
  • Nellie Bly a.k.a. Elizabeth Jane Cochran. Pionierin des investigativen Journalismus: Hat sich 1886 in ein Irrenhaus einweisen lassen, um über die Umstände zu berichten. Ist in 72 Tagen um die Welt gereist wie in Jule Vernes Roman. Hat einen Industriellen geheiratet und seine Firma übernommen. Im 19 Jhd!

Google Search