%kg - universale Währung zur Begleichung von Bedürfnissen in der Schwanthaler13

%kg

  • ''%kg... Was ist das?'' *%kg ist eine eigene Währung, die speziell auf die Bedürfnisse der Schwanthalar13-WG zugeschnitten ist. Sie ist universelles Zahlungsmittel im internen WG-Markt. Um externe Anerkennung wird im Moment gerungen.

  • ''Häh?'' *%kg funktioniert folgendermaßen: Man nehme die %-Zahl an Alkohol mal der Masse der Alkoholträgersubstanz in kg. Sprich, ein Augustiner hat ''ungefähr'' (5% x 0,5kg = ) 2,5%kg. Einem Betrag von 10%kg entsprechend sind demnach 4 (köstliche) Augustiner Biere.

  • ''Wie kommt ihr auf die Scheiße?'' *Anlass bildete das 20050070:regular. Weil das Motto BYOW [[bring your own whatever] nicht mehr auf der Höhe der Zeit ist, haben wir uns zu dieser Lösung entschieden. Hierdurch wird auch eine win-win-Situation erreicht. Außerdem sieht der oberste WG-Rat das Problem eines bedürnisbefreiten Kapitals, welches ohne Einschränkungen gelagert werden kann. Durch die Einführung von %kg wird einer uneingeschränkten Lagerung von Kapital vorgebeugt, und das ganze ist dann auch nicht mehr "evil". Oder ist es umgekehrt.

  • ''Man kann also einfach ein paar Bier einpacken und eine exklusive Party im Deutschen Theater crashen, oder ist irgendwo noch ein Haken?'' (harmless questioner roxanne, 20, asks)) *Auja, Haken, w00t w00t: Alkohol muss natürlich schon drin sein. Insofern kann auch jemand 20 Liter Apfelsaft mitnhemen, um auf die untere Grenze von 10%kg zu kommen :-) Eine Einschränkung gibt es jedoch, und zwar die sog. ''Oettinger-Klausel''. Diese wurde aus gesundheitlichen Sicherheitsgründen eingeführt.

Umrechnungstabelle

||Getränk|Menge|%kg (ca.)|10%kg = Eintritt pro Person für's RegulARRR||Bier|1 Flasche à 0,5l|2,5%kg|4 Flaschen||Wein|1 Flasche à 0,7l|8-10%kg|1 Flasche||Schnaps|1 Flasche à 0,7l|30%kg|1/3 Flasche||Apfelsaft|1 Pack à 1l|0,5%kg|20l||