Gewichtung der Bewertungskriterien

{BOX(title=>Inhaltsverzeichnis, bg=>greu, align=>left)}{BOX}

Vorgehensweise bei Aufstellung der Beurteilungskriterien

Der paarweise Vergleich dient zur Gewichtung von verschiedenen Auswahlkriterien. Hier ist es wichtig im Team vorzugehen und alle Entscheidungen einstimmig zu treffen. Zuerst werden die Paarweisen Vergleiche der Reihe nach besprochen und nach Entscheidung entsprechend deklariert. Im Anschluss daran wird die Summe des Kriteriums gebildet und hieraus wieder die Quersumme. Die Quersumme wird jetzt als 100% Marke definiert. Die jeweils erreichte Punktezahl eines Kriteriums wird jetzt als Prozentsatz der Quersumme noch angegeben (Gewichtung in Prozent = Summe Kriterium/ Quersumme * 100%). Das Ergebnis ist Gewichtungsfaktor des jeweils getroffenen Kriteriums f├╝r weitere Gegen├╝berstellungen und Betrachtungen zu sehen. Die Prozentzahl gibt an wie wichtig das jeweilige Kriterium f├╝r das Team ist.

Lagerraum

Gewichtung der Beurteilungskriterien

{SHEET(id=>14)}{SHEET}

Konzeptbeurteilung

{SHEET(id=>26)}{SHEET}

Entnahme

Gewichtung der Beurteilungskriterien

{SHEET(id=>15)}{SHEET}

Konzeptbeurteilung

{SHEET(id=>22)}{SHEET}

F├Ârdersystem

Gewichtung der Beurteilungskriterien

{SHEET(id=>16)}{SHEET}

Konzeptbeurteilung

{SHEET(id=>23)}{SHEET}

Abgabe

Gewichtung der Beurteilungskriterien

{SHEET(id=>17)}{SHEET}

Konzeptbeurteilung

{SHEET(id=>24)}{SHEET}