Werkzeug

Was man wirklich braucht, auch im Dinge zu fixen.

Handwerkzeug

  • Hammer, je nach Vorliebe. Ich hab gern meinen Latthammer aus der Lehre, aber ein guter Schlosserhammer tuts auch.
  • Multifunktionszange
  • Ein Zangenschl├╝ssel ist schonender als eine Wasserpumpenzange, aber auch kraftschl├╝ssiger als ein Schraubenschl├╝ssel
  • Bitgriff (den Bit_(Werkzeug braucht man sowieso f├╝r den Akkuschrauber) lang kurz oder Schraubendrehersatz
  • Messer, entweder ein Teppichmesser oder Dachpappenmesser
  • Japans├Ąge ersetzt manche Handkreiss├Ągen
  • Imbusschl├╝ssel
  • Schraubeschl├╝ssel
  • mindestens 2 Einhandzwingen
  • Taschenlampe
  • Meterstab

Maschine

  • Akkuschrauber mit ausreichend maximales Drehmoment (110 Nm ist Oberklasse, 90 Nm ist gut), max. Leerlaufdrehzahlen (cool sind 2.000 /min 1.500 geht auch) und Akkukapazit├Ąt (2Ah bei 18V ist gut)
    • LED Leuchte aufs Bohrfeld
    • evtl, mit Schlag
    • Teuer aber serh gut, die SB 18 LTX BL Q
  • Tauchs├Ąge mit Anschlagschiene (Festo oder Mafell), haben den Vorteil nicht nur Tauschschnitte machen zu k├Ânnen, sondern lassen sich auch leichter ansetzen, da man nicht, wie bei normalen Handkreiss├Ągen, mit dem laufenden Blatt in den Schnitt einfahren muss, sondern auch hier eintaucht.
  • Scheinwerfer, passend zum Akku Schlagschrauber BSA 14.4-18 LED (602111850) Akku-Baustrahler

Zur Auswahl

Hersteller

In emotionaler Reihenfolge

  • Hilti gilt als die Profiklasse, die sich oft nicht mal Profis leisten (k├Ânnen, wollen)
  • Fein Schlosser der alten Schule schw├Âren drauf
  • Festo (Tauchs├Ągen)
  • Metabo
  • Makita
  • Bosch (blau)

f├╝r Ikeam├Âbel

  • Bosch (gr├╝n)
  • Lidl

Kleinmaterial

Nat├╝rlich muss man immer das dem Projekt entsprechende Material besorgen, aber ein paar kleine Schrauben, N├Ągel und Ducktape braucht man immer dabei:

  • Kabelbinder
  • Ducktape
  • Spax von 30 bis 90
  • Holzschrauben
  • N├Ągel
  • D├╝bel

Messen

  • Disto
  • IR Thermometer
  • Thermo und Hygrometer

Aufbewahrung

werkzeugtasche inhalt

Werkzeugkoffer sind toll. Wenn sie leer im Baumarkt stehen. Wenn man sie voll in den 5.Stock schleifen muss ist eine bequeme Alternative besser. Entweder eine Werkzeugtasche oder ein Werkzeugrucksack

Werkzeugk├Ąsten sind zwar noch unbequemer zu tragen als Koffer, allerdings sind diese ├╝bersichtlicher und Werkzeug kann leichter entnommen und zur├╝ck gelegt werden, da das Werkzeug hineingelegt (manchmal auch geschmissen) wird und nicht in Schlaufen gesteckt werden muss.

Ganz gut w├Ąre ein Rucksack mit gutem Tragegestell, einer Aufklappung und nicht 100 Taschen und die M├Âglichkeit Werkzeug ohne Schlaufen oder Taschen einlegen zu k├Ânnen. Schwere Dinge wie Hammer und Akkuschrauber k├Ânnen ja bei Bedarf eingeschlauft werden.

  • klml hat einen fatmaxtrolley aus
  • eine Rolle ist ganz ok: die passt gut in jeden anderen Rucksack und daheim kann man diese als Werkzeugwand aufh├Ąngen. Allerdings passen weder gro├čer Hammer, noch Akkuschrauber oder gr├Â├čeres hinein.

und das alles in die EURstorage, sofern man einen Stapler und H├Ąnger hat.

Matrjoschka

So ein gutes Werkzeugsortiment kann schon mal 20kg wiegen und am allermeisten braucht man dann 2 Schraubendreher, eine Zange und nen Hammer. Daher kann man im Werkzeugkasten/Tasche/Rucksack eine kleine Tasche haben mit einem kleinen Werkzeugset

  • 3 Schraubendreher (Flach klein gross; Kreuz)
  • Multifunktionszange
  • Imbussatz
  • Taschenlampe

Hammer, Akkuschrauber oder andere gro├če Sachen passen da nicht mit rein, nimmt man dann optional mit.

Kaufen

Die richtige Konsumentscheidung:

Maschinen:

  • cbdirekt.de ich hab per Vorkasse(!) bestellt und 2 Tage wars da und das bei gutem Preis.

Schrauben: