Werkzeug

Was man wirklich braucht, auch im Dinge zu fixen.

Handwerkzeug

  • Hammer, je nach Vorliebe. Ich hab gern meinen Latthammer aus der Lehre, aber ein guter Schlosserhammer tuts auch.
  • Multifunktionszange
  • Ein Zangenschl├╝ssel ist schonender als eine Wasserpumpenzange, aber auch kraftschl├╝ssiger als ein Schraubenschl├╝ssel
  • Bitgriff (den Bit_(Werkzeug braucht man sowieso f├╝r den Akkuschrauber) lang kurz oder Schraubendrehersatz
  • Messer, entweder ein Teppichmesser oder Dachpappenmesser
  • Japans├Ąge ersetzt manche Handkreiss├Ągen
  • Imbusschl├╝ssel
  • Schraubeschl├╝ssel
  • mindestens 2 Einhandzwingen
  • Taschenlampe
  • Meterstab

Maschine

  • Akkuschrauber mit ausreichend maximales Drehmoment (110 Nm ist Oberklasse, 90 Nm ist gut), max. Leerlaufdrehzahlen (cool sind 2.000 /min 1.500 geht auch) und Akkukapazit├Ąt (2Ah bei 18V ist gut)
    • LED Leuchte aufs Bohrfeld
    • evtl, mit Schlag
    • Teuer aber serh gut, die SB 18 LTX BL Q
  • Tauchs├Ąge mit Anschlagschiene (Festo oder Mafell), haben den Vorteil nicht nur Tauschschnitte machen zu k├Ânnen, sondern lassen sich auch leichter ansetzen, da man nicht, wie bei normalen Handkreiss├Ągen, mit dem laufenden Blatt in den Schnitt einfahren muss, sondern auch hier eintaucht.
  • Scheinwerfer, passend zum Akku Schlagschrauber BSA 14.4-18 LED (602111850) Akku-Baustrahler

Zur Auswahl

Hersteller

In emotionaler Reihenfolge

  • Hilti gilt als die Profiklasse, die sich oft nicht mal Profis leisten (k├Ânnen, wollen)
  • Fein Schlosser der alten Schule schw├Âren drauf
  • Festo (Tauchs├Ągen)
  • Metabo
  • Makita
  • Bosch (blau)

f├╝r Ikeam├Âbel * Bosch (gr├╝n) * Lidl

Kleinmaterial

Nat├╝rlich muss man immer das dem Projekt entsprechende Material besorgen, aber ein paar kleine Schrauben, N├Ągel und Ducktape braucht man immer dabei:

  • Kabelbinder
  • Ducktape
  • Spax von 30 bis 90
  • Holzschrauben
  • N├Ągel
  • D├╝bel

Messen

hygrometer.png

  • Disto
  • IR Thermometer
  • Thermo und Hygrometer

Aufbewahrung

{IMG(src="http://img.klml.de/craft/werkzeugtasche_inhalt__400.jpg")}{IMG} Werkzeugkoffer sind toll. Wenn sie leer im Baumarkt stehen. Wenn man sie voll in den 5.Stock schleifen muss ist eine bequeme Alternative besser. Entweder eine Werkzeugtasche oder ein Werkzeugrucksack

Werkzeugk├Ąsten sind zwar noch unbequemer zu tragen als Koffer, allerdings sind diese ├╝bersichtlicher und Werkzeug kann leichter entnommen und zur├╝ck gelegt werden, da das Werkzeug hineingelegt (manchmal auch geschmissen) wird und nicht in Schlaufen gesteckt werden muss.

Ganz gut w├Ąre ein Rucksack mit gutem Tragegestell, einer Aufklappung und nicht 100 Taschen und die M├Âglichkeit Werkzeug ohne Schlaufen oder Taschen einlegen zu k├Ânnen. Schwere Dinge wie Hammer und Akkuschrauber k├Ânnen ja bei Bedarf eingeschlauft werden. * klml probiert gerade einen fatmaxtrolley aus * eine Rolle ist ganz ok: die passt gut in jeden anderen Rucksack und daheim kann man diese als Werkzeugwand aufh├Ąngen. Allerdings passen weder gro├čer Hammer, noch Akkuschrauber oder gr├Â├čeres hinein.

und das alles in die EURstorage, sofern man einen Stapler und H├Ąnger hat.

Matrjoschka

So ein gutes Werkzeugsortiment kann schon mal 20kg wiegen und am allermeisten braucht man dann 2 Schraubendreher, eine Zange und nen Hammer. Daher kann man im Werkzeugkasten/Tasche/Rucksack eine kleine Tasche haben mit einem kleinen Werkzeugset

  • 3 Schraubendreher (Flach klein gross; Kreuz)
  • Multifunktionszange
  • Imbussatz
  • Taschenlampe

Hammer, Akkuschrauber oder andere gro├če Sachen passen da nicht mit rein, nimmt man dann optional mit.

Kaufen

Die richtige Konsumentscheidung:

Maschinen: * cbdirekt.de ich hab per Vorkasse(!) bestellt und 2 Tage wars da und das bei gutem Preis.

Schrauben * befestigungsfuchs.de Empfehlung von einem Maurermeister der sein Haus selber damit umgebaut hat.