umija versinnbildlicht die Überkreuzung von Realität und Fiction

umija (* 03. August 2004 irgendwo in der Datenleitung zwischen Köln und Stöttwang) ist ein wiki, die virtuelle Spielwiese, Büro, WG, Wohnzimmer, Garage, Probenkeller oder Oggenrieder Weiher für uns.

umija ist eine Organisationsplattform, ein sich selbst organisierendes Experiment. {DIV(align=>left, width=>25%, class="umijabox")}::Inhalt:: {DIV}

umija

... ist zu einem hohen Teil inzwischen Selbstzweck, umija verwaltet sich selbst. Was normalerweise die Definition von Idiotie ist, ist bei umija ein geiles Experiment, eine Möglichkeit zu denken und zu lernen. Erfahrungen zu sammeln, zu diskutieren und der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen. All das ist natürlich nicht für umsonst, die Struktur von umija ist schnell, professionell, freier Lizenz und käuflich ;-) Wir arbeiten mit umija bereits sehr effizient und kooperativ. Natürlich kann umija (noch) keinen Kaffee kochen oder einen Graben baggern, aber den wichtigsten Teil jeder Arbeit, die Kommunikation lässt sich gut unterstützen. Dazu benötigt man aber die technische Grundlage, das ist umija:diehard, gewisse umija:standards und eine sozial gesicherte Grundlage: umija:jura. Den Einstieg in das umija-Leben findest du schnell, die ersten Schritte durch unsere Kommunikationskanäle kannst gleich hier starten: {DIV(align=>center, width=>100%, class="umijabox")}umija:edu - umija:movie - umija:kultur - umija:art - umija:words - umija:politics{DIV}

Geschichte

Vereinzelte Serverversuche an HeimPCs mit Groupware und Content-Management-System zeigten schnell den hohen Nutzen einer schaffenden Kommunikation. Aufgrund der Unzuverlässigkeit und Beständigkeit von dynamischen Studenten-Internetanschlüssen, war der der Schritt zum ''echten'' Server nicht weit.

Begriff

umija ist eine Vermischung der Vornamen von Mia Wallace, der Frau von Marsellus Wallace und deren Darstellerin Uma Thurman. Dies versinnbildlicht die Überkreuzung von Realität und fiction. Das j steht für Joule, also für die Energie die hinter umija steckt, wird aber nicht wie ʒul ausgesprochen, sondern so wie mans spricht. Logisch, nö eigentlich nicht.

Prolog

{DIV(align=>center, width=>45%, class="umijabox")}Willkommen.

Zuhause.

Das Ding heißt umija. Das Ding ist der Server den Ihr euch verdient habt. Und es soll nicht das Zweitbeste sein. Ab heute sei jeder Abend hier der Unsere. In diesem Sinne, angenehmen Abend allseits. Das wünscht... ... ~~~

Und so [klingts](http://komplett-bau-mueller.de/fm4 - die_ersten_minuten.mp3) wenn das umija Herz, zu schlagen beginnt.{DIV}

{toc}