Iusitian

HINWEIS: Hierbei handelt es sich um eine Stichpunkt-artige Reduktion auf das Wesentliche! Es besteht die Gefahr, dass die angegeben Schl√ľsselw√∂rter Fehlassoziationen hervorrufen. Der Gebrauch dieser Urform von Kerninformationen ist also mit Vorsicht zu genie√üen - ohne Gew√§hr !

Max-Disclaimer (:wink:) (:razz:)

  • 527-565
  • Ziele: Vereinigung vom west- & ostr√∂mischen Reich; fr√ľhere St√§rke & die Provinzen wieder herbeif√ľhren.
  • Es gelang ihm, einige Provinzen wieder zu erobern, wie etwa Africa oder Sizilien
  • Christentum: Iusitian war Christ und bek√§mpfe die H√§resie
  • 532 schloss er einen Friedensvertrag mit den Persern.
  • Seine Erfolge wurden unter den Nachfolgern schnell wieder zunichte gemacht.
  • Eindringlinge wie die Langobarden und die Avaren sorgten f√ľr eine konflitreiche Gesamtsituation.